Motorrad Fahrverbot Tirol

Hallo Leute,

schon wahnsinn was dieses Jahr abgeht.
Erst die Diskussionen um Sonn- und Feiertags Fahrverbot für Motorräder in Deutschland.

Und nun die Tiroler, die viele Strecken seit 10. Juni 2020 für Motorräder mit einem Standgeräuasch von über 95 dB Fahrverbot verhängt haben.
Wie sinnlos! Ich glaube, jeder von uns weiss, dass das Standgeräusch kaum ein aussagekräftiger Wert ist.

Die Strecken wurden so ausgewählt, dass man quasi keine schöne Motorradtour mehr durch das Tirol fahren kann, wenn man davon betroffen ist. Auch wenn es mich nicht persönlich betrifft, möchte ich dennoch den Link zu einer Petition gegen diese Verordnung hier teilen:
Link zur Petition (bitte um Unterstützung!)

Meine persönliche Meinung? Es kann doch nicht sein, dass man einem legal zugelassenen Fahrzeug ein Fahrverbot erteilen darf. Wir bezahlen Strassensteuer usw. und das sollte einem doch auch das Recht einräumen, mit einem legal typisierten Fahrzeug diese nutzen zu dürfen (solange man es nicht in illegaler Art und Weise modifiziert).
Es gibt jedoch bereits erste Gegenbewegungen zu dieser willkürlich erlassenen Verordnung und ich bin überzeugt, dass sie den übergeordneten EU Gesetzen nicht stand halten wird.

Allzeit gute Fahrt!
Rubi